Was ist neu bei bonVito? – Teil 5: Update Online-Bestellsystem

Was ist neu bei bonVito? – Teil 5: Update Online-Bestellsystem

bonVito erweitert digitales Service-Angebot!

In der Nacht vom 21. auf den 22. März hat bonVito zahlreiche digitale Funktionen und Features auf seiner Marketing-Plattform veröffentlicht. Mit der Reihe „Was ist neu bei bonVito?“ informieren wir über aktuelle Entwicklungen. In diesem Teil 5 geht es um die Neuigkeiten beim Online-Bestellsystem. Erfahren Sie mehr!


Essen per Mausklick

Wenn der Hunger kommt wird immer häufiger nicht mehr selbst gekocht. Mit wenigen Mausklicks wird das Lieblingsmenü einfach online bestellt und bis an die Haustür geliefert. Das ist bequem und spart Zeit. Immer mehr Menschen nutzen die Möglichkeit Essen online zu bestellen. In Deutschland werden 2018 insgesamt 12,4 Millionen Kunden diesen Service nutzen. Im Jahr 2021 sind es schon 18,6 Millionen Kunden, so die Prognosen von Statista.


Flexibilität und Individualität

Immer mehr Restaurants erschließen über Online-Bestellungen neue Zielgruppen und Umsätze. Auch bei Bäckerei-Filialisten ist ein steigendes Interesse an Online-Bestellsystemen zu erkennen.

Für Unternehmen mit eigenem Marketing bieten sich individuelle Online-Bestell-Lösungen an. Mit diesen Online-Lösungen bestimmen Sie die Spielregeln selbst. Der Kunde bestellt direkt bei Ihnen, was den Aufbau einer eigenen Kundenbasis ermöglicht. Je nach Tarifmodell entfallen Vermittlungs-Provisionen und die Zahlungsabwicklung erfolgt direkt zwischen Ihnen und Ihren Kunden.

Das Online-Bestellsystem von bonVito unterstützt ein effektives und kostengünstiges Management von Bestellungen. Dieser digitale Service wurde im März diesen Jahres komplett erneuert. Die wichtigsten Anpassungen stellen wir Ihnen hier vor.


Was ist neu?

  • Automatischer Druck eingehender Bestellungen über den Bon-Drucker
    In Verbindung mit Kassensystemen von Vectron oder Duratec werden eingehende Bestellungen automatisch gedruckt.
  • Verwaltung von Bestellungen über Kassensysteme von Vectron und Duratec
    Über das Kassensystem können Bestellungen erfasst, angenommen und abgelehnt werden.  Es kann an der Kasse nach Bestellungen gesucht und der Bestellstatus geändert werden.
  • Zusätzliche Online-Zahlungsmethoden
    Ab sofort können Bestellungen mit alle gängigen Kreditkarten, per Sofortüberweisung oder Paypal online bezahlt werden.
  • Individualisierung der Online-Bestellseite
    Es können eigene Produktgruppen-Bilder für die Online-Bestellseite hochgeladen und verwendet werden.
  • Neue Einstellungsmöglichkeiten unter Bestelloptionen
    Zeiten für Bestellungen zur Lieferung und Abholung können individuell konfiguriert werden. Zusätzlich können unterschiedliche Liefergebühren je Liefergebiet eingestellt werden.


Boom bei Online-Essensbestellungen

Nutzen Sie gezielt den Boom bei Online-Essensbestellungen – für zusätzliche Kunden und Umsätze. Wir stellen Ihnen unser Online-Bestellsystem gerne persönlich vor. Bitte vereinbaren Sie dazu ein Online-Meeting mit unseren Experten. Wir freuen uns auf Sie!


Tags: , ,