Fertigung Vectron POS Touch 12

Von der Idee zum Kassensystem: die neue Vectron POS Touch 12

Fertigung Vectron POS Touch 12

Knapp anderthalb Jahre sind von der ersten Produktidee im Juli 2014 bis zur gerade angelaufenen Serienproduktion unseres neuen Kassensystems Vectron POS Touch 12 vergangen. Während der Zeit wurden Hunderte Entscheidungen getroffen, Designentwürfe erstellt und überarbeitet und 1.587 Mails haben sich im Projektordner angesammelt.

Jetzt steht mit der „Vectron POS Touch 12“ eine kompakte, staub- und spritzwasserdichte Touch-Kasse mit 12“-Display und analog-resistivem Touch zur Verfügung. Das Kassensystem ist perfekt geeignet, wenn nur wenig Platz für die Kassenlösung zur Verfügung steht.

Touch-Kassensystem
Touch-Kasse mit 12″-Display

Mehrere Hundert Vorbestellungen nach der Präsentation erster Prototypen auf den Herbstroadshows haben bestätigt, dass die Produktumsetzung den Marktanforderungen entspricht. Zurzeit arbeitet unsere Produktion mit Hochdruck daran, die Vorbestellungen zu fertigen, um sie an unsere Fachhandelspartner zum Weitervertrieb ausliefern zu können.

Die kleinere Alternative zum Spitzenmodell POS Touch 15 ist robust und intuitiv bedienbar. Selbstverständlich kann auch mit der POS Touch 12 Vectrons vielseitiges Online-Marketingtool bonVito eingesetzt werden. Es bietet zahlreiche nützliche Kundenbindungsfunktionen, E-Payment, Kunden- und Gutscheinkarten, Online-Tischreservierung sowie Online Reporting. Aktuelle Umsatz- und Produktabsatzdaten lassen sich damit jederzeit am PC oder mit der App sogar unterwegs auf dem Tablet oder Smartphone anzeigen.

Individuelle Kassensystem-Lösungen dank flexibler Software

Die frei gestaltbare Benutzeroberfläche des Kassensystems ermöglicht eine optimale Abstimmung auf Ihre individuellen Arbeitsabläufe und das Artikelsortiment. Neben allen gängigen Gastronomie-und Bäckerei-Funktionen bietet unsere Kassensoftware auch zahlreiche Spezialfunktionen und sogar Arbeitszeiten lassen sich direkt an der Kasse erfassen oder (allergene) Inhaltsstoffe hinterlegen. Die Möglichkeiten zur Individualisierung sind enorm vielseitig und lassen so gut wie keine Wünsche offen.

Die POS Touch 12 lässt sich mit allen Vectron-Kassenmodellen vernetzen und kann mit der optionalen Vectron-Commander-Software von der Zentrale aus gesteuert werden. Neue Artikel oder Preise lassen sich an die Kassen senden, Umsatz-, Bestell- oder Arbeitszeitdaten auslesen. Der Commander ermöglicht zudem die Anbindung von Warenwirtschafts-Programmen, Arbeitszeitverwaltungen sowie von branchenspezifischer Back- und Frontoffice-Software.

Weitere Infos zur Vectron POS Touch 12 erhalten Sie hier.


Tags: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.