Neuheit bei bonVito: Die digitale Kundenkarte ist da!

Kundenkarten sind eine beliebte und akzeptierte Form der Kundenbindung und stellen gleichzeitig eine gute Datenbasis für weitere Marketingmaßnahmen dar. Neue Konsumentenverhalten stellen jedoch auch immer neue Anforderungen an ein solches Kundenbindungsinstrument dar. So auch die steigende Nutzung des mobilen Internets und die wachsende Anzahl der Smartphone-Nutzer.

weiterlesenNeuheit bei bonVito: Die digitale Kundenkarte ist da!

Success Story: Kundenbindung mit bonVito bei „Förch der Bäcker“

Kundenbindung wird bei „Förch Der Bäcker“ groß geschrieben. Nach diversen Systemen setzt das Familienunternehmen seit einigen Monaten auf bonVito, wie die aktuelle Ausgabe 6/2013 des BÄKO-Magazins berichtet. Mit Erfolg: Die Kundenkarten kommen gut an und die Einsparungen durch das fälschungssichere „digitale Stempelheft“ sind enorm.

weiterlesenSuccess Story: Kundenbindung mit bonVito bei „Förch der Bäcker“

Impressionen und Fazit zur INTERNORGA 2013

Spaghetti-Automaten, Wursttoaster, Cocktailmaschinen, Frozen Yoghurts oder doch Shrimps-Hotdogs? Die INTERNORGA 2013 bot Anfang März nicht nur eine bunte Auswahl aus dem Food-Bereich, sondern auch ein großes Angebot aus der EDV-Zulieferbranche. So war natürlich auch bonVito vom 08.03. – 13.03.2013 auf der INTERNORGA mit einem eigenen Messe-Bereich auf dem Stand der Vectron Systems AG vertreten.

weiterlesenImpressionen und Fazit zur INTERNORGA 2013

Kostenfalle Stempelheft?

Stempelhefte – „Kaufen Sie einen Artikel 10 mal, dann bekommen Sie den 11. umsonst“ – sind grundsätzlich ein gutes und bewährtes Instrument der Kundenbindung. Problematisch bei Papier-Stempelheften ist jedoch die unkontrollierte Vergabe der Stempelhefte  durch das Verkaufspersonal. Durch die mangelnde Verknüpfung mit dem Kassensystem ist erheblicher Missbrauch an der Tagesordnung.

weiterlesenKostenfalle Stempelheft?