Stefan Marquard setzt im Hase + Igel auf Vectron-Kassen [Video]

In den Düsseldorfer Schwanenhöfen hat Stefan Marquard sein neustes Projekt gestartet. Der Fernsehkoch, Sternegastronom, Event-Caterer und Buchautor ist nun auch Betreiber des Hase + Igel. Am 17. Oktober hat das Restaurant eröffnet: modern und authentisch, bezahlbare Spitzenküche inmitten unverputzter Beton-Wände.

„Unser Konzept heißt „charmant-provokant“! Wir machen Lieblingsgerichte, und wenn wir soweit sind, dann machen wir auch die Lieblingsgerichte der Gäste – auf unsere Art und Weise interpretiert.“

Punk & Rock’n’Roll-Cooking in den Schwanenhöfen

Hase + IgelDie Speisekarte ist noch im Werden. „Wir befinden uns in der Findungsphase“, sagt Marquard. Seit der Eröffnung wechselt das Angebot täglich und wird an die Wünsche der Gäste angepasst, bis sich irgendwann ein Menü aus Lieblingsgerichten einpendelt – die von der Hase + Igel-Crew natürlich genauso umgesetzt werden, wie man sie normalerweise nicht kennt.

Zudem experimentiert das Team mit regelmäßigem Business-Lunch und After-Work-Partys, bei dem Stefan Marquard Easy Pieces zum Getränk reicht. Fetisch-Lachs in Sepiatinte, Vitello Forello und Spaghetti Bolognese in weißer Soße, hauptsache nonkonform, das gilt für das Restaurant als Gesamtkunstwerk. Hier wird jedes Detail neu erfunden: Selbst die Toilette ist eine Attraktion, die Notdurft wird zur Kür. Die sogenannte „Water Lounge“ wurde vom Hamburger Künstler Alex Diamond fantasievoll gestaltet, sodass man sich fühlt wie Alice hinter den Spiegeln. Das Logo des Restaurants wirkt wie mühelos auf die Wand gekritzelt: ein gepierctes Hasenohr und der clevere Igel, der ruft: „Ich bin schon da!“ Einer ist eben immer schneller.

Vectron-Lösung für das Hase + Igel

Damit bei der Eröffnung und auch im laufenden Betrieb alles reibungslos funktioniert und die Gäste ungestört den Event-Charakter des Restaurants genießen können, wurde das Hase + Igel-Team von unserem Handelspartner Etamio mit einer stationären Vectron POS Touch sowie sechs POS MobilePro II und dem Vectron Commander ausgestattet. In Sachen Warenwirtschaft setzen Stefan Marquard und seine Partner auf die bewährte Kombination von Vectron-Kassen und dem Warenwirtschaftsprogramm necta.

Mit kreativen Menü-Ideen, einer praktischen Kassenlösung und effektiver Kosten-und Lagerkontrolle ist das Hase + Igel also bestens ausgerüstet.

Lesen Sie die gesamte Betriebsreportage und die Details der Installation hier.

Wir wünschen Stefan Marquard und seinem Team weiterhin viel Erfolg!

Keep rockin‘!


Tags: , ,

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.