Wir waren selbst vor Ort: Kundenkarten und bonVito 2Go Mehrwegbecher in der Bäckerei Volkmann

Wir waren selbst vor Ort: Kundenkarten und bonVito 2Go Mehrwegbecher in der Bäckerei Volkmann

Gegründet wurde die Bäckerei Volkmann bereits im Jahr 1935. Mittlerweile gibt es 23 Volkmann Filialen in denen 270 eigens produzierte Produkte verkauft werden. Die Zahlen sprechen für sich: Pro Tag verlassen etwa 28.000 bis 30.000 Brötchen die Produktion, dazu etwa 3.000 bis 4.000 weitere Backwaren. An den Wochenenden sind es sogar bis zu 45.000 Brötchen und 180 Bleche Kuchen. Insgesamt liegt die Anzahl der Volkmann Kunden bei geschätzt 3 Millionen. Zurzeit liegt die Verantwortung schon in dritter Generation, eben ein richtiger Familienbetrieb der mit viel Motivation und Herzblut geführt und immer wieder weiterentwickelt wird.

Volkmann zeichnet sich zum einen durch Tradition aus, zum anderen wird immer wieder an neuen Ideen und Konzepten gearbeitet. Ein eigenes Café mit Drive-In-Schalter, eine Volkmann Kundenkarte und seit diesem Jahr auch die Kundenbindungsmaßnahme in Form unserer bonVito 2 Go Mehrwegbecher. Beide bonVito Module funktionieren in perfektem Zusammenspiel mit dem Kassensystem Vectron POS Touch 15, welches in allen Filialen zum Einsatz kommt.


bonVito 2Go Porzellan-Becher: Für Volkmann die perfekte umweltfreundliche Kundenbindungslösung

bonVito 2 Go bei Volkmann

Um uns einen ganz genauen Eindruck vom Einsatz unserer bonVito 2Go Becher in der Bäckerei Volkmann zu machen, haben wir unsere Kamera eingepackt und sind nach Heuchelheim gefahren. Wir haben Yannik Pauly getroffen und uns mit ihm über den Einsatz der Porzellanbecher und seine Erfahrungen der letzten 2 Monate unterhalten. Hier sein Statement, eine Beschreibung wie der Mehrwegbecher ganz genau zum Einsatz kommt und welche Vorteile dies mit sich bringt:

Herr Pauly ist bereits nach 2 Monaten und 1.000 verkauften Exemplaren von unserem bonVito 2Go Mehrwegbecher mehr als überzeugt und profitiert tagtäglich von den Vorteilen. „Ich würde diese Entscheidung immer wieder treffen, denn sie war mit die Beste, die wir je getroffen haben.“, so Yannik Pauly, Projektmanager bei Volkmann.


Einsatz und Funktionen der Volkmann Kundenkarte 

bonVito Kundenkarte bei Volkmann

Um die Kundenbindung zu stärken setzt Volkmann die bonVito Kundenkarte ein. Nach dem Motto „Treue zahlt sich aus“ erhalten die Kunden für jedes gekaufte Brot ab 500 Gramm einen Brottreuestempel. Nach 12 gesammelten Stempel ist das 13. Brot gratis.

Eine weitere Zusatzfunktion ist das bargeldlose Bezahlen mit der Karte. Wunschbetrag wählen und ab einer Aufladung von 25,oo Euro sogar beim nächsten bargeldlosen Einkauf einen Rabatt von 5% erhalten. Die Aufladung erfolgt direkt in allen Fachgeschäften der Bäckerei Volkmann.

Die Kundenkarte kann ebenfalls als Gutschein in einem schönen Geschenkumschlag ein perfektes Geschenk für Freunde oder Familie sein. Generell ist die Kundenkarte für die Kunden kostenlos und kann ohne eine Registrierung genutzt werden. Bei einer Registrierung profitiert sowohl der Betreiber als auch der Kunde von einigen Vorteilen.


Persönliche Betreuung durch den Händler

Betreut wird Volkmann von unserem Händler pos-tec der alle Kassensysteme inklusive der Anbindung an unsere bonVito Module installiert hat und bei Rückfragen jeder Art Volkmann zur Seite steht.


Wir wünschen der Bäckerei Volkmann weiterhin ein gesundes Wachstum und ebenso viel Erfolg mit der Einführung neuer kreativen und zukunftsträchtigen Ideen rund um Kundenbindung, Kampagnen, Erweiterung der Filialen und Produktsortiment.

Weitere Informationen rund um Volkmann finden Sie auf der Webseite und auch bei Facebook.


Tags: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.