Kostenlose Vortragsreihe: „Sichere Kasse sei Dank: Wie Sie böse Finanzamtsschätzungen vermeiden.“

Kostenlose Vortragsreihe: „Sichere Kasse sei Dank: Wie Sie böse Finanzamtsschätzungen vermeiden.“

Durch die Zusammenarbeit der Vectron Systems AG, Münster, mit der deimel Steuerberatungsgesellschaft aus Lippstadt ist die Vortragsreihe „Sichere Kasse sei Dank: Wie Sie böse Finanzamtsschätzungen vermeiden“ entstanden. Diese umfasst Vorträge im Rahmen von Messen, Webinaren für Vectron-Fachhändler sowie auch Vorträge für Kunden.

Referent ist jeweils Steuerberater Bernd Levenig, der sich im Hause deimel schwerpunktmäßig mit der Beratung von Mandaten aus dem Bereich Gastronomie und Hotellerie beschäftigt. Die nächste Vortragsveranstaltung findet bereits im August statt. Erfahren Sie mehr dazu in diesem Beitrag!


Ziele & Inhalte: Ein kurzer Einblick

Ziel der Vorträge ist neben einer Vermittlung von steuerlichen Grundlagen zur Kassenführung vor allem die praxisnahe Umsetzung der bestehenden gesetzlichen Vorgaben wie auch der bestehenden Rechtsprechung, die sich insbesondere in den letzten 3 Jahren häufig mit Themen zur Kassenführung beschäftigt hat. Daneben berichtet der Referent an vielen Stellen auch immer wieder aus umfangreichen Praxiserfahrungen mit Betriebsprüfungen der Finanzverwaltung.

Inhaltlich werden zunächst die gesetzlichen Grundlagen zur täglichen Kassenaufzeichnung und zur Einzelaufzeichnungspflicht verdeutlicht. Diese sind im Kontext von Registrierkasse und offener Ladenkasse unterschiedlich einzuordnen. Ebenso werden Praxishinweise gegeben, wie man sich die Digitalisierung zu Nutze machen kann und so eine manuelle Kassenführung vermeidet.

Einen wesentlichen Teil des Vortrags nehmen typische Fehler bei der Kassenführung ein. Hier wird eingegangen auf den Umgang mit Trinkgeld, wie mit Gutscheinen zu verfahren ist und in welchen Fällen kein täglicher Kassensturz notwendig ist und wann eben doch. Mit Blick auf die Rechtsprechung wird deutlich, dass bei einem Kassensturz kein Zählprotokoll erforderlich ist.

Abgerundet wird der Vortrag durch Tipps zum Umgang mit der Kassennachschau. Dieses noch recht neue Instrumentarium der Finanzverwaltung dient zum überfallartigen Besuch der Prüfer in den Unternehmen. Hier ist es wichtig zu wissen, welche Unterlagen vorgelegt werden müssen und wie man sich verhält.


Jetzt kostenlos anmelden und einen Platz in Paderborn sichern! Die Teilnahme ist begrenzt.

Die nächste Vortragsveranstaltung findet am: Montag den 13. August 2018 ab 11 Uhr im Arosa Hotel in Paderborn (NRW) in Zusammenarbeit mit dem Vectron Kassenhändler Kassen Hauswirth statt. Kassen Hauswirth wird Ihnen neben den steuerlichen Tipps viele nützliche Praxistipps geben. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

>> Zur Anmeldung

 

 


Tags: ,