Installationsbeispiele von Kassensystemen: Wir stellen die möglichen Montagevarianten vor

Das passende Kassensystem für die eigenen Bedürfnisse und Anforderungen erfordert gründliche Recherche und intensive Beratung durch einen Kassenfachhändler. Was viele nicht wissen: Auch bei der Art der Montage gibt es verschiedenste Lösungen. Vectron-Kassensysteme können beispielsweise an der Wand und auch Theke montiert werden. Ständervarianten bieten die Option die Höhe der Kassen zu variieren und damit für die individuellen Betriebsprozesse perfekt ergonomisch zu platzieren. In diesem Blogbeitrag stellen wir unterschiedliche Installationsbeispiele von Kassensystemen vor.

Die aktuellen Kassensysteme müssen vielen individuellen Anforderungen Ihres Personals gerecht werden. Sie sollen einfach und verständlich zu bedienen sein, alle Anforderungen des Finanzamtes erfüllen und Ihren Alltag vereinfachen. Ebenso wichtig ist die Montage und Installation eines Kassensystems. Die Kasse sollte am richtigen Ort und in der passenden Position platziert sein. Deshalb bieten wir verschiedene  Installationsmöglichkeiten an. Konkrete Varianten stellen wir Ihnen am Beispiel der Modelle Vectron POS Touch 12 und Vectron POS Touch 15 II vor:


Wandmontage

Häufig ist es so, dass im Theken- oder Verkaufsbereich entweder kein Platz für ein Kassensystem vorhanden ist oder aber für das Personal unnötig weite Wege entstehen würden. In diesem Fall kann freie Fläche an der Wand genutzt werden um das System an einem optimalen Standort zu montieren. Die Kasse wird mittels eines Wandadapters direkt an der Wand platziert. Kabel für Schnittstellen und Netzteil sollten dabei idealerweise über einen versteckten Kabelkanal nach unten geführt werden. Hier ist eine vorherige Planung wichtig. Durch die Wandmontage kann eine sehr schöne Installationsoptik realisiert werden.

Im Restaurant achtzehn70 wurde das Kassensystem an der Wand montiert und gewährt damit dem Bedienpersonal einen einfachen Zugang und spart Platz im Thekenbereich.
Das Hotel ViVadi in München hat das Kassensystem ebenso an der Wand montiert. Die Bedienung erfolgt ganz bequem und ergonomisch neben dem Gastraum.

Thekenmontage

Bei dieser Art der Montage geht es ebenso darum Abstellfläche auf Theken und Verkaufsbereiche nicht durch ein auf dieser Fläche abgestelltes Kassenmodell zu reduzieren. Das Kassensystem wird direkt an der Theke auf einem Ständer „schwebend“ montiert. Hierzu gibt es Befestigungssysteme von Space-Pole© und Anker© wofür es spezielle Adapter für die Kassenmodelle Vectron POS Touch 12 und Vectron POS Touch 15 II gibt. Diese Systeme unterstützen am gleichen Pole auch die Installation von Druckern, Zahlungsterminals, Scannern, etc. Eine solche Installation muss rechtzeitig und unter Einbeziehung des Theken-/Ladenbauers geplant und durchgeführt werden.

Die Bäckerei Trölsch hat gleich sechs Kassensysteme mit Ständervarianten in den Thekenbereich integriert. Die rückseitige Montage von einem Kundendisplay bietet die Möglichkeit, Kunden über aktuelle Aktionen oder Neuigkeiten zu informieren.
In dieser Bäckerei hat unser Händler Kalicom das Kassensystem auf der Theke installiert. Zubehör wie Kartenleser und Drucker sind direkt am Ständer montiert.

Hoher Ständer

Diese Installationsbeispiele zeigen unsere Kassensysteme auf einem hohen Ständer. Hier wird die Kasse auf einer ebenen Fläche in Standardarbeitshöhe (ca. 90 cm) aufgestellt. Netzteil und Kabel können ordentlich im Standfuß untergebracht werden, so dass sie nicht sichtbar sind. Die Displayeinheit wird per Gelenk mit dem Ständer verbunden und kann jederzeit (auch im laufenden Betrieb/ohne Werkzeug) stufenlos verstellt werden. Dadurch ist eine durchgehende optimale Bedienhöhe gewährleistet. Dieser Ständer unterstützt ebenso die rückseitige Montage von Kundendisplays, die auch für den direkten Thekenverkauf vor Ihren Kunden geeignet sind.

Hier zeigen wir die Variante mit hohem Ständer installiert im Guglhof. Der Winkel der Kasse kann für den Bediener optimal eingestellt werden.
Hier ist das Kassensystem direkt im Thekenbereich auf einem hohen Ständer montiert worden. Das Thekenpersonal passiert beim Arbeitsweg zur Theke die Kasse und kann so die Bedienung bequem durchführen.

Flacher Ständer

Der flache Ständer eignet sich für die Kasseninstallation an Orten, an denen weniger Installationshöhe zur Verfügung steht. Zwei verschiedene Displaywinkel stehen bei der Installation der Kasse zur Verfügung. Netzteil und Kabel können auch hier ordentlich im Ständer untergebracht werden. Bei dieser Ständervariante lässt sich ebenso die rückseitige Montage von Kundendisplays integrieren, die auch für den Thekenverkauf vor Ihrem Kunden geeignet ist.

Hier ist das Kassensystem auf einem flachen Ständer auf einer Ablagefläche platziert, so dass die Arbeitshöhe für den Bediener optimal ist.

Bei der Installation eines Kassensystems ist es wichtig, dass dies für den Bediener und die alltägliche, ergonomische Nutzung im laufenden Betrieb optimal montiert ist und damit auch Laufwege so kurz wie möglich hält. Durch die verschiedenen Montagevarianten bieten wir für die unterschiedlichsten Anforderungen die optimale Möglichkeit.

Für eine ausführliche Beratung wenden Sie sich gerne an Ihren zuständigen Fachhandelspartner.


Jetzt Vectron auf facebook liken und ganz bequem über Produktneuheiten, Aktionen und Neuigkeiten informieren lassen:

bonVito facebook


Tags: , ,

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.