Vectron-Kassen im Haus Stemberg

Haus Stemberg vertraut auf Vectron-Kassen

Vectron-Kassen im Haus Stemberg

Sascha Stemberg führt in der 5. Generation mit seinem Vater, Walter Stemberg, das Haus Stemberg in Velbert. Die beiden begeistern ihre Gäste nach der Devise „Zwei Küchen von einem Herd“: Damit ist die Verbindung von traditionellen Gerichten aus regionalen Produkten und neuer Kochkunst gemeint. 2014 wurde Sascha Stemberg für seine exzellenten Kreationen mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. Tradition wird auch bei den Kassen fortgesetzt: Seit vielen Jahren stammen diese von Vectron.

„Zwei Küchen von einem Herd“: Haus Stemberg in Velbert-Neviges

Das Haus Stemberg ist eine der ersten Adressen im Bergischen Land und auch über die Region hinaus für seine herausragende Küchenleistung und den exzellenten Service bei seinen Gästen bekannt. Tradition im Sinne von Erfahrung und Qualität hat für die Familie Stemberg einen hohen Stellenwert, aber auch die moderne Kochkunst und Innovationen kommen nicht zu kurz. So findet sich auf der Speisekarte Gegensätzliches, das gegenseitig inspirierend wirkt – von „Unseren Klassikern“ hin zum „Degustations-Menü“. Nur die besten Produkte bzw. Rohstoffe werden verwendet und neben der Top-Qualität spielen dabei auch die kurzen Transportwege eine wesentliche Rolle. Viele Produkte stammen von Bio-Bauernhöfen in unmittelbarer Umgebung.

Im Jahr 2014 wurde der 150. Geburtstag des Familienunternehmens gefeiert. In dieser langen Unternehmensgeschichte konnte sich das Stemberg-Team schon über viele hochrangige Auszeichnungen freuen: z.B. über einen Michelin-Stern, die Ehrung im Gault&Millau 2017, in dem Sascha Stemberg als einer der Aufsteiger des Jahres 2017 gewürdigt wurde, oder die Auszeichnung als „Bestes Gasthaus NRW“ im Falstaff Restaurantguide 2017/2018. Zudem ist Sascha Stemberg unter anderem Mitglied bei den Jeunes Restaurateurs d´Europe, Europas jungen Spitzenköchen und war als Gastjuror im Herbst 2016 bei „The Taste“ auf SAT 1 zu sehen.


Tradition verbindet: Vectron-Kassenlösung im Haus Stemberg

Im Restaurantbetrieb vertraut das Stemberg-Team seit vielen Jahren auf Vectron-Kassen. Auf die Frage, warum sie sich für Vectron-Kassen entschieden haben, antwortet Sascha Stemberg:

„Ist eigentlich ganz einfach. Jeder meiner Mitarbeiter kommt damit gut klar. Auch die neuen Leute, die bei uns anfangen, kommen damit super schnell zurecht. Dann haben wir einen verlässlichen Partner – wenn mal was ist, kommt auch sofort jemand. Wir haben so gut wie nie Probleme und das seit vielen Jahren.“

Das komplette Interview sowie einige Impressionen aus dem Haus Stemberg sehen Sie in unserem Video.

 

Und hier noch einige Foto-Impressionen. Im stilvollen Ambiente des Landhauses in Velbert können die Gäste aus einer Karte mit „Klassikern“ und „Zeitgemäßer Küche“ auswählen.

Haus Stemberg, Vectron-Kassen

(Foto: Kaminzimmer. Fotograf: augenstoff by Marcus Scheumann)

 

Die gesamte Vielfalt an Weinen wird in zwei eigenen Felsenkellern gelagert. Auf Wunsch werden gerne Weinproben veranstaltet. Die Auswahl des Weinangebotes umfasst über 200 Positionen, darunter viele edle Gewächse der Selektion Stemberg:

Walter-Stemberg-Weinkeller

(Foto: Weinkeller)

 

Weitere Informationen zum Haus Stemberg finden Sie auf der Webseite sowie auf der Facebook-Seite der Stembergs.


Tags: ,

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.