Hygiene beim Befüllen von Coffee-To-Go-Mehrwegbechern: 10 Punkte auf die Sie achten sollten

Das Angebot, den Coffee-To-Go-Becher mit in Ihr Café oder in das Restaurant zu nehmen und wieder befüllen zu lassen, setzt sich zunehmend durch. Doch wie verhält es sich mit den Hygienevorschriften für Sie als Betreiber eines Gastronomiebetriebes oder einer Bäckerei? Dürfen Sie jeden Becher problemlos vom Kunden entgegennehmen und wieder befüllen?

weiterlesenHygiene beim Befüllen von Coffee-To-Go-Mehrwegbechern: 10 Punkte auf die Sie achten sollten

Online werben – Offline verkaufen: Wie Sie mit Werbecoupons Ihre Kunden auf Facebook erreichen

Sie haben sich schon häufig die Frage gestellt: Ist Facebook für mich als Betreiber einer Bäckerei, eines Cafés oder Restaurants wirklich wichtig? Oder kostet so eine Facebook-Seite nur unnötig Zeit und bietet mir wenig Nutzen?

Unsere Antwort: Auch für Gastronomen und Bäcker ist eine Präsenz in den sozialen Netzwerken sehr wichtig. Beinahe jedes Unternehmen hat mittlerweile eine eigene Facebook-Seite, auf der es Neuigkeiten und Aktionen verbreitet und in die interaktive Kommunikation mit seinen Kunden bzw. Fans tritt. Die reine Facebook-Seite ist allerdings nur der Grundstein: Facebook bietet auch für Betreiber einer Bäckerei, eines Cafés oder einer Gastronomie zielgruppenspezifische, regionale und vor allem kostengünstige Werbemöglichkeiten.

Diese sollten Sie nutzen, da Ihre potenziellen Kunden hier, anders als bei Suchmaschinen wie Google, nicht aktiv auf der Suche nach einem Produkt oder einer Dienstleistung sind.  Wie Sie Facebook-Nutzer zu Käufern machen, zeigen wir Ihnen in diesem Blogbeitrag.

weiterlesenOnline werben – Offline verkaufen: Wie Sie mit Werbecoupons Ihre Kunden auf Facebook erreichen

Wir stellen vor: GetHappy – Das günstige „All-in-one“-Bonusprogramm für Ihre Gäste!

Gemeinsam mit Coca-Cola, einer der größten deutschen Getränkehersteller, investieren wir in die neue Generation der GetHappy App, einer digitalen “Alles-in-einem-Lösung” für zufriedene Kunden, neue Gäste und dank Kassenintegration für bedienerfreundliche Arbeitsabläufe. Ziel ist es, GetHappy zur führenden Online-Marketing-Plattform für den Außer-Haus-Markt aufzubauen.

weiterlesenWir stellen vor: GetHappy – Das günstige „All-in-one“-Bonusprogramm für Ihre Gäste!

Haus Stemberg vertraut auf Vectron-Kassen

Vectron-Kassen im Haus Stemberg

Sascha Stemberg führt in der 5. Generation mit seinem Vater, Walter Stemberg, das Haus Stemberg in Velbert. Die beiden begeistern ihre Gäste nach der Devise „Zwei Küchen von einem Herd“: Damit ist die Verbindung von traditionellen Gerichten aus regionalen Produkten und neuer Kochkunst gemeint. 2014 wurde Sascha Stemberg für seine exzellenten Kreationen mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. Tradition wird auch bei den Kassen fortgesetzt: Seit vielen Jahren stammen diese von Vectron.

weiterlesenHaus Stemberg vertraut auf Vectron-Kassen

Informationen zur Anbindung und Inbetriebnahme von Waagen

Waagenanbindung Kassen

In den letzten Wochen sind bei uns vermehrt Meldungen eingetroffen, dass die Eichbehörden in Deutschland die im April letzten Jahres beschlossene Änderung des Mess- und Eichgesetzes hinsichtlich der Nutzung von Waagen aktuell beginnen durchzusetzen. Unabhängig von der direkten Anbindung einer Waage an ein Kassensystem ist es nun notwendig ein neues oder erneuertes Messgerät innerhalb von sechs Wochen nach Inbetriebnahme der zuständigen Behörde zu melden. Diverse Links zu offiziellen Merkblättern sowie weitere Informationsquellen haben wir in diesem Beitrag für Sie zusammengefasst.

weiterlesenInformationen zur Anbindung und Inbetriebnahme von Waagen

GoBD-Kassen-Deadline zum 31.12.2016: Jetzt Handeln und Steuerstrafen vermeiden

In knapp drei Wochen, d.h. ab dem 01.01.2017, müssen alle Registrierkassen die GoBD-Kriterien erfüllen, d.h. jedes einzelne verkaufte Produkt muss zehn Jahre lang elektronisch und unveränderbar gespeichert und archiviert werden. Wir fassen in unserem Beitrag zusammen, was Sie jetzt wissen sollten.

weiterlesenGoBD-Kassen-Deadline zum 31.12.2016: Jetzt Handeln und Steuerstrafen vermeiden