Schulanfangs Kampagne Bäckerei Pausenbrot

Bäckerei-Kampagnen für den Schulanfang

Schulanfangs Kampagne Bäckerei Pausenbrot

Aktionsideen zum Pausenbrot, zum ersten Schultag, zu Sammelaktionen und zum bargeldlosem Bezahlen

Bald schon startet in den ersten Bundesländern in Deutschland das neue Schuljahr. Während in Nordrhein-Westfalen die Ferien schon am 11.08. vorbei sind, ist es in Bayern erst Mitte September so weit. Der Schulanfang bietet gerade Bäckereien wieder eine gute Chance, um sich mit saisonalen Aktionen vom Wettbewerb abzugrenzen und zusätzlich kurz- sowie auch langfristige Umsätze zu generieren.

Um Ihnen ein paar Anregungen für Ihre Bäckerei zu geben, haben wir drei Kampagnen-Vorschläge mit jeweils unterschiedlichen Zielsetzungen erarbeitet:

 

1. Pausenbrot für ABC-Schützen

Ziel: Langfristig auf die gute Qualität des eigenen Brotes aufmerksam zu machen.

Ein ausgewogenes und gesundes Frühstück ist für Klein und Groß wichtig, um die Konzentration und Leistungsfähigkeit zu steigern. Ein guter Zeitpunkt also, sich als Pausenbrot-Experte zu positionieren und so Eltern ein gutes Gefühl und Kindern eine gute Voraussetzung für einen erfolgreichen Schultag zu geben. Dabei sind folgende Kampagnen-Varianten denkbar:

1.1 Nützliche Sammelprämien: Neben Informationstafeln und –displays zur Qualität des Brotes und zu generellen Ernährungshinweisen für einen erfolgreichen Schultag und einem ausgewogenen Frühstück, sind Sammelaktionen mit Treueprämien eine gute Möglichkeit, Kunden zu gewinnen und zu binden. Für die Sammelaktion können Sie z.B. pro 2 Euro Umsatz oder pro Kauf eines Brotes einen Stempel ausgeben. Sind zehn (oder auch mehr) Stempel gesammelt, erhalten Ihre Kunden nützliche Prämien für die Schule. Dies können z.B. Brotdosen, Stifte oder Lineale oder auch Reflektoren für einen sicheren Schulweg sein – natürlich alles in Ihrem eigenen Design. So werden zwar in erster Linie zunächst Eltern von der Aktion angesprochen, doch letztendlich müssen Sie die Kinder überzeugen – mit gutem Geschmack und kindgerechten Prämien. Und denken Sie daran – Kinder sind Ihre Kunden von morgen!

Umsetzung mit bonVito:

  • Brotdose, Stifte, Lineale etc. als Produkt anlegen
  • Produktgruppe „Pausenbrotaktion“ anlegen, die diese Produkte enthält
  • 10+1 Stempelheft-Kampagne anlegen
  • Einlösung „nur sofort“ und „kostenlose Produktbeigabe“ auswählen
  • Relevante Produktgruppe: „gilt nur für“ Produktgruppe „Pausenbrotaktion“

Aktionsideen Bäckerei Schulanfang

 

1.2 Gesundes Gratis: Zu jedem belegten Brot oder Brötchen gibt es einen kleinen Orangensaft oder einen Apfel gratis dazu. Als Aktionszeitraum können Sie hier zum Beispiel nur die ersten zwei Schulwochen nehmen. Diese Aktion kann den initialen Anreiz setzen, bei Ihnen zu kaufen und für Sie die Chance mit Qualität für Nachfolgegeschäfte zu überzeugen.

Umsetzung mit bonVito:

  • Apfel als Produkt anlegen
  • Produktgruppe „Apfel“ anlegen, die nur den Apfel enthält
  • Direktrabatt-Kampagne anlegen
  • Einlösung „nur sofort“ und „kostenlose Produktbeigabe“ auswählen
  • Relevante Produktgruppe: „gilt nur für“ Produktgruppe „Apfel“

 

Um die Bekanntheit Ihrer Pausenbrot-Aktionen zu steigern und um Neukunden zu gewinnen, bieten sich vor allem Anzeigen in regionalen Zeitungen oder Flyer für die Nachbarschaft an. Aber auch Ihre Bestandskunden dürfen nicht vergessen werden, z.B. durch große Plakate in Ihrer Bäckerei oder durch Hinweise auf Ihren Brötchentüten. Gerade letztere bieten hier eine gute Fläche, da sie mit nach Hause genommen werden und Kinder so schon begeistert Ihre Prämien entdecken können.

 

2. Süßigkeiten und andere Leckereien für den ersten Schultag

Ziel: Mit kreativen neuen Produkten auf sich aufmerksam zu machen, sich innovativ zu positionieren und Kunden zu begeistern.

Der erste Schultag ist gerade für Erstklässler und natürlich deren Eltern ein echtes Highlight. Stellen Sie sich mit den richtigen Produkten auf diesen wichtigen Tag ein, z.B. mit kleinen, bunt verzierten Kuchen in Schultütenform oder einer Art Weckmann bzw. Stutenkerl mit Lutscher anstatt einer Pfeife. Auch könnten Sie einige Stundenplan-Vorlagen in Ihrem Design drucken lassen und beim Kauf Ihres Aktions-Produktes dem Kunden mitgeben.

 

3. Bargeldlos zahlen mit der Familienkarte

Ziel: Bezahlprozesse zu optimieren und Kunden einen zusätzlichen Mehrwert zu bieten.

Sofern Sie bereits bonVito-Bezahlkarten in Ihrem Betrieb einsetzen, ist der Schulanfang die perfekte Gelegenheit, auf die Vorteile der Nutzung als Familienkarte aufmerksam zu machen. Kinder können eine eigene Karte bekommen, die im gleichen Konto geführt wird wie die Haupt-Karte. Auf diese Karte können Eltern Geld aufladen, sodass Kinder in der Schulpause nicht mit Bargeld bezahlen müssen. Ein weiterer Vorteil ist, dass Ausgaben beschränkt werden können und auch Produkte ausgewählt werden können, die mit der Karte nicht bezahlt werden können. Um die Verwendung der Bezahlkarte weiter anzuregen, können Rabatte für eine Zahlung mit der Karte gegeben werden.

Umsetzung mit bonVito:

  • Betreiberportal: Anlage einer „Kinder“-Produktgruppe, indem „Produktgruppe und Produkte veröffentlichen“ ausgewählt wird. So können Kunden im Konsumentenportal die Produktgruppe unter „Ihre Kundenkarte(n)“ – „Artikel verwalten“ sehen und wählen.
  • Konsumentenportal: Festlegung der finanziellen Rahmenbedingungen durch den Konsumenten für die Kundenkarte unter „Ihre Kundenkarte(n)“

  • Kundenkartenrabatt-Kampagne anlegen
  • Rabattsatz und gültige Produktgruppe auswählen

 

Bei Fragen zu unseren Aktionsvorschlägen nutzen Sie gerne unser Kontaktformular im Blog oder wenden sich an [email protected].


Tags: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.