Ab Januar 2018 sind unangekündigte Kassen-Nachschauen möglich

Wir beantworten die relevanten Fragen zum Thema „Kassen-Nachschau“.

Ab dem 01.01.2018 wird der Fiskus noch flexibler, denn ab diesem Tag dürfen die Beamten unangekündigt und auch außerhalb einer Betriebsprüfung eine Kassen-Nachschau vornehmen. Diese ist ein eigenständiges Verfahren der Finanzverwaltung, um schnell zu klären, ob alle Kassendaten ordnungsgemäß erfasst werden. Daneben bleiben die bereits bestehenden Gesetze in Kraft.

Detaillierte Informationen zu häufig gestellten Fragen geben wir Ihnen im Folgenden:

weiterlesenAb Januar 2018 sind unangekündigte Kassen-Nachschauen möglich

Fragen und Antworten: Aktuelle Gesetzgebung zu Registrierkassen [aktualisiert]

GoBD, Anforderungen vom Finanzamt an Kassensysteme

Wir beantworten Ihre Fragen zu den Anforderungen des Finanzamtes an Kassensysteme

Am 29. Dezember trat das „Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen“ in Kraft. Das Gesetz schreibt vor, dass ab dem 1. Januar 2020 jede Registrierkasse mit einer technischen Sicherheitseinrichtung ausgestattet werden muss. Für vorher angeschaffte, nicht-umrüstbare Systeme, die aber den Anforderungen des Schreibens des Bundesfinanzministeriums vom 26.11.2010 entsprechen müssen, gibt es eine Übergangsregelung. Sie dürfen noch bis Ende 2022 eingesetzt werden.

weiterlesenFragen und Antworten: Aktuelle Gesetzgebung zu Registrierkassen [aktualisiert]